Fische von Melissa Broder | Buchbesprechung mit Karin

11 Juli 2018

Keine Kommentare Share this post
Nach einiger Zeit schaffen wir es auch wieder einmal einen Blogpost auf dieser etwas vergessenen Plattform online zustellen. Ich habe das Buch 'Fische' vom Ullmann Verlag zugesendet bekommen, es gelesen und werde es nun besprechen. Herzlichen Dank an die Zustellung dieses Rezensionsexemplars! Die liebe Karin vom Blog 'little words' und ich haben in einem langen Gespräch über das Buch geredet und im folgenden Post erhält ihr unsere Meinung dazu. Schaut unbedingt einmal bei ihrem Blog vorbei, sie ist echt eine herzliche Person und schreibt sehr tolle Rezensionen. Es war mir ein Vergnügen mit Dir zusammenzuarbeiten!


Politische Konflikte in Büchern

15 Mai 2018

1 Kommentar Share this post

Im Monat Mai habe ich zufälligerweise gleich zwei literarische Werke gelesen, die komplexe politische Konflikte zum Thema haben. Lizzie Doron behandelt in 'Who the fuck is Kafka?' den Nahostkonflikt, Ayse Kulin in 'Der schmale Pfad' den der Kurd_innen und Türk_innen. Beide Bücher basieren auf Freundschaften zweier Personen, die laut ihrem Volk eigentlich befeindet sein sollen. Und beide Bücher haben mich ausnahmslos auf jeder Seite gepackt und zutiefst mitgenommen. Darum soll es heute aber gar nicht gehen, sondern um viel mehr. 

Café Librairie Livresse Genève

06 Mai 2018

Keine Kommentare Share this post
Heute würde ich euch gerne eine kurze Vorstellung eines Buchcafés machen, davon gibt es mehrere in Genf, dieses hier gefällt mir besonders. Es ist toll gelegen, in der Nähe von Plainpalais, einem Platz, den ich sehr gerne mag, umgeben von tollen Strassen mit noch mehr Cafés und Secondhandshops. Das Livresse hat eine wahnsinnig tolle Auswahl an Büchern, sehr aktuelle und moderne Literatur. Die meisten Büchern drehen sich rund um das LGBTQI+ Thema, um alles was queer ist, egal ob Autobiografien, Sachbücher, Essays, Romane oder Gedichte. Eine riesige Abteilung ist auch dem Feminismus gewidmet, alles mögliche ist auch hier zu finden, Klassiker von De Beauvoir, Romane, Sachbücher oder Gedichte! Jedes Mal, wenn ich da bin, bin ich mit dem Sortiment komplett überfordert, am liebsten würde ich jedes Buch kaufen, so schön wie sie angefertigt werden und auch thematisch interessieren sie mich sehr. 

Es gibt allerdings auch noch einige andere Bücher in dieser Buchhandlung, viele Lyrikbücher und moderne so wie alte Klassiker, es ist fast alles zu finden. Sogar ein kleines Regal mit Occasion Büchern! Das Buchcafé ist wirklich super süss gestaltet, für die Gäste stehen überall Holztische herum und im Hintergrund läuft ruhige Musik. Es wird Zeitung gelesen oder gemeinsam gequatscht. Bestellen kann man jegliche Getränke, Café, Tee, heisse Schokolade, Sirup oder alkoholische Getränke und für den kleinen Hunger: Croissants stehen auch immer herum! 

CAFÉ LIBRAIRIE LIVRESSE
5, RUE VIGNIER
CH- 1205 GENÈVE




FREYJA © 2017
Template by Blogs & Lattes

Enter your keyword